Tord Gustavsen Trio

The Other Side

(ECM/Universal)

Tord Gustavsen Trio – The Other Side (Cover)Die vergangenen Jahre standen im Zeichen des Quartetts. Nach einer guten Dekade kehrt Tord Gustavsen nun zum Trio zurück, mit seinem langjährigen und stoisch trommelnden Partner Jarle Vespestad und dem ebenfalls behutsam agierenden, stellenweise aber raffiniert groovenden Bassisten Sigurd Hole. Und er wird immer mehr zum Pointilisten des Jazzklaviers. Hingetupftes im Klangpastell, gelegentlich durch einen beherzten Strich begrenzt, selten, aber effektvoll eingesetzte starke Farben – die Soundgemäldegalerie von „The Other Side“ ist ein Rundblick der Impressionen, überwiegend aus Gustavsens Feder, zuweilen durch Bach ergänzt. Ein Dutzend Lieder zählt das Programm, manche gravitätisch, andere melancholisch, einige introvertiert anmutend. Eine nachdrücklich persönliche Wiederannäherung an die Trio-Welt.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 125

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE