Toumani Diabaté – Kôrôlén

Theresia Philipp

Pollon With Strings

(FLOATMusic/Galileo MC)

Theresia Philipp – Pollon With Strings (Cover)Der Name Pollon ist ein Neologismus, der lautmalerisch die Improvisationsmusik des Trios mit Theresia Philipp (Saxofon & Klarinette), David Helm (Bass) und Thomas Sauerborn (Schlagzeug) beschreiben soll. Denn die jungen Kölner/-innen geben sich ganz dem freien Spiel der improvisatorischen Kräfte hin, das sie intuitiv in die entlegensten Winkel des harmonischen Raums treibt. Im September 2018 hat Philipp diese kooperative Band mit den drei Streichern Axel Lindner (Geige), Radek Stawarz (Bratsche) und Elisabeth Coudoux (Cello) zum Doppeltrio vergrößert und ein heterogenes Repertoire geschrieben, das als flexibel zu handhabender Rahmen neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Neutönerisch-Notiertes ist ebenso zu hören wie eine Umdeutung liturgischer Gesänge der orthodoxen Kirche, eine musikalische Neudeutung des „Vaterunser“-Gebets oder eine ästhetische Reflexion zum Thema Wahrheit. Der Kitt ist die Improvisation, mit der das Material geformt und einverleibt wird.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 137

Veröffentlicht am unter Reviews