Mitch Winehouse & Thilo Wolf Big Band - Swinging Cole Porter

The Wonderful World Of Louis Armstrong All Stars

A Gift To Pops

(Verve/Universal)

The Wonderful World Of Louis Armstrong All Stars – A Gift To Pops (Cover)50 Jahre nach seinem endgültigen Aufstieg in den Jazzhimmel ist die Erinnerung an Louis Armstrong immer noch höchst lebendig. Das beweisen seine prominenten Trompeter-Erben Nicholas Payton und Wynton Marsalis, Posaunist Wycliffe Gordon, Bassist Reginald Veal, Drummer Herlin Riley und Rapper Common, die sich neben anderen Mitwirkenden zu den Wonderful World Of Louis Armstrong All Stars zusammengetan haben, um mit angerauten Stimmen und juchzenden Instrumenten Pops‘ Musik in die Gegenwart zu geleiten. Mit trägen Calypso-Beats („The Peanut Vendour“), partytauglichen Two-Beat-Stomps, die eine gewisse Verwandtschaft zum Electro-Swing erkennen lassen („Struttin‘ With Some Barbeque“), oder tiefschürfendem Jetztzeit-Soul mit HipHop-Attitüde („Black And Blue“) zeigen die respektvollen Gratulanten zum 50. Geburtstag der „Louis Armstrong Educational Foundation“, was die Musikwelt Satchmo alles zu verdanken hat. Ein kleiner Interviewschnipsel am Ende der Aufnahme macht deutlich, was für ein großer Menschenfreund dieser war. Pops bleibt unvergessen.

Text
Josef Engels
, Jazz thing 141

Veröffentlicht am unter Reviews