ELBJAZZ 2018

Soleil Bantu

Message From The Trees

(Unit/Harmonia Mundi)

Soleil Bantu – Message From The Trees (Cover)So locker und leichtfüßig kann Jazz sein. Biboul Darouiche, hierzulande vor allem als Percussionist bei Klaus Doldinger’s Passport bekannt, verschmelzt mit seinem Projekt Soleil Bantu die polyrhythmische Musik seiner Heimat Kamerun mit der Improvisationsfülle des Jazz und der melodischen Anziehungskraft des Pop. Ingredienzen, die in ihrer Zusammenwirkung auch immer die Gefahr der Verflachung und Beliebigkeit in sich bergen. Darouiche hat hier jedoch vorgebeugt: weil er als gefragter Percussionist in vielen Genres zu Hause ist und als Komponist ein Händchen dafür besitzt, die verschiedenen Einflüsse zu einem ganz unverkrampften Cocktail zu mixen – und weil er hervorragende Mitstreiter aus dem Passport-Umfeld um sich geschart hat, die diesen Melodien einen auf den Punkt groovenden Afrobeat verpassen und sich solistisch in Szene setzen, ohne dieser lebensfrohen Musik die Unbeschwertheit zu nehmen.

Text
Michael Stürm
, Jazz thing 100

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/soleil-bantu-message-from-the-trees/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.