psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Salesny / Schabata / Preuschl / Joos

Live

(Jazzwerkstatt Records/jazzwerkstatt-records.com)

Salesny/Schabata/Preuschl/Joos – Live (Cover)„Zweieinhalb“ Generationen treffen auf dieser Liveplatte zusammen: die beiden „Youngsters“ aus dem Dunstkreis der Jazzwerkstatt Wien, Altsaxofonist und Bassklarinettist Clemens Salesny sowie Bassist Raphael Preuschl, der Mitt-50er Woody Schabata auf dem Vibrafon und der 1940 in Karlsruhe geborene „Beute-Österreicher“ Herbert Joos auf Trompete und Flügelhorn. Doch das ist es natürlich nicht allein, warum diese CD so außergewöhnlich klingt. Vielmehr entwickelt dieses schlagzeuglose Quartett (auf dem Debüt vor rund drei Jahren war Joos noch Gast) einen kammermusikalischen Modern Jazz, der sich so überhaupt nicht in Kategorien pressen lassen will – obwohl oder gerade weil nicht nur Originalkompositionen auf dem Programm stehen, sondern auch „Jazzstandards“ von Charles Mingus, „Nostalgia In Times Square“, Keith Jarrett, „In Your Quiet Place“, George Russell, „Stratusphunk“, und natürlich ein Stück von Hans Koller, „Jeanneret“. Dieses Repertoire wird durch die Suggestionskraft der vier Musiker zum Gefäß, in das sie ihre Improvisationskunst fließen lassen. Preuschl hat bis auf ein Stück den Kontrabass beiseitegelassen und liefert stattdessen auf der Bass-Balalaika eine eigentümlich groovende, rhythmische Grundierung, die Schabata mit dem kühlen Klangfarbenspektrum seines Vibrafons erweitert, gleichzeitig aber vom hitzigen Interplay zwischen Salesnys virilem Sound auf dem Altsaxofon und dem hochemotionalen Ton von Joos auf dem Flügelhorn gekontert wird. Reif, vital und energiegeladen.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 97

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/salesny-schabata-preuschl-joos-live/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.