ELBJAZZ 2018

Ryan Keberle & Catharsis

Find The Common, Shine A Light

(Greenleaf Music/Membran)

Ryan Keberle & Catharsis – Find The Common, Shine A Light (Cover)„Find the common / Shine a light / Become the water / Put out the fire“: Die ersten beiden Textzeilen im Refrain des Songs „Become The Water“ haben der CD des New Yorker Posaunisten Ryan Keberle und seines Quintetts Catharsis auch den Namen gegeben. Er wolle die Musik seines neuen Albums auch als Statement verstanden wissen, um die weltweiten politischen und gesellschaftlichen Turbulenzen der vergangenen Monate zu kommentieren und zu reflektieren. Formal sind die neun Songs eher simpel, das Liedhafte und Singbare steht im Vordergrund. Die Komplexität der Musik zeigt sich vielmehr in Nuancen wie zum Beispiel in der fast choralartigen Polyfonie der beiden Blechbläser Keberle und Mike Rodriguez (Trompete) im Titel „Empathy“. Die Botschaft zeigt sich in einer nach vorne schauenden Haltung, um mit der Vorstellungskraft eines improvisierenden Musikers von Heute das Widerständige hervorzukehren – wie es auch im Refrain von „Become The Water“ und natürlich im Bandnamen Catharsis zum Ausdruck kommt.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 120

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/ryan-keberle-and-catharsis-find-the-common-shine-a-light/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.