Bezau Beats 2018

Rosebud

Rosebud

(RareNoise/Cargo)

Rosebud – Rosebud (Cover)Der Medienmogul Charles Foster Kane hauchte sein Leben aus und hinterließ der Nachwelt die Chiffre „Rosebud“ als Sinnbild für die Unbeschwertheit des Naiven, Kindlichen. Seit Orson Welles dieses Bild einführte, wird es gerne als Ausgangspunkt für künstlerisches Assoziieren zitiert. Der italienische Gitarrist, Klangsucher und Mitgründer des Labels RareNoise, Eraldo Bernocchi, nimmt es gleich als Titel für sein Projekt mit dem Materialklangerzeuger FM Einheit und dem Cellisten Jo Quail. Bevor sich der Dancefloor der Vokabel bemächtigte, hätte man wahrscheinlich „Industrial“ auf die Musik gestempelt. Jedenfalls ist es eine pulsierende, flirrende, manchmal auch drückende Soundscape-Erkundung, deren Sogwirkung sich über 40 Minuten hinweg hypnotisch dicht entwickelt, pendelnd zwischen Statik und Hektik, Klangmacht und Hermetik. Ein Trance-Experiment, laut zu hören.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 122

Veröffentlicht am unter Reviews