Rainer Böhm & Norbert Scholly

Juvenile

(Pirouet/NRW)

Rainer Böhm & Norbert Scholly – Juvenile (Cover)Hierzulande gehören die beiden zu den Besten ihres Fachs: der Pianist Rainer Böhm und der Gitarrist Norbert Scholly (der hier ein akustisches Instrument spielt). Gemeinsam haben sie nun ein Duoalbum aufgenommen, das auf sehr angenehme Weise aus der Zeit gefallen zu sein scheint. Sehr dicht und innig sind die Dialoge dieser Virtuosen, die in ihren Kompositionen zwischen Verspieltheit und einer gewissen Formstrenge vermitteln. Sie achteten darauf, dass keines der Stücke eine gewisse Länge überschreitet – aber nicht nur deshalb hat man den Eindruck, dass sich die beiden in ruhiger angelegten, schönen Nummern nicht verlieren. Böhm und Scholly spielen sich, Bezug nehmend auf den Titel ihrer CD, mit juvenilem Elan beherzt, zupackend, notenreich und doch sinnvoll die Töne zu. Wenn das Album dann mit der einzigen Fremdkomposition „Georgia On My Mind“ endet, möchte der Rezensent es am liebsten gleich wieder von vorne abspielen.

Text
Ssirus W. Pakzad
, Jazz thing 109

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/rainer-boehm-norbert-scholly-juvenile/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.