Oscar Pettiford & Jan Johansson

In Denmark 1959–1960 feat. Stan Getz

(Stunt Records/in-akustik)

Oscar Pettiford & Jan Johansson – In Denmark 1959–1960 feat. Stan Getz (Cover)Die letzten zwei Jahren vor seinem Tod am 8. September 1960 lebte der afroamerikanische Bassist und Cellist Oscar Pettiford als „Expat“ in Kopenhagen. Auf „In Denmark 1959–1960″ sind mehrere Sessions in unterschiedlichen Besetzungen versammelt, in deren Mittelpunkt Pettifords so fruchtbare Kooperation mit dem schwedischen Pianisten Jan Johansson steht. Johansson war Ende der 1950er auch der Pianist von Stan Getz; und so kam es, dass es im gerade eröffneten Kopenhagener Jazzclub Montmartre 1959 zu einem Treffen mit Pettiford kam. Fünf Jazzstandards von diesem Quartett-Auftritt sind auf der CD zu hören; Stücke, in denen Pettiford vor allem seine geschmeidige Phrasierung auf dem Cello demonstriert. Doch vielleicht am bemerkenswertesten sind die letzten drei Nummern: drei schwedische Volkslieder in einer lyrisch-poetischen Bearbeitung von Johansson, die zeigen, dass der Schwede schon damals mit einer originär europäischen Jazzsprache experimentiert hatte – fünf Jahre vor seinem Klassiker „Jazz Pa Svenska“.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 116

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/oscar-pettiford-jan-johansson-in-denmark-feat-stan-getz/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.