Oliver Pellet

Aufblühen

(Unit/Membran)

Oliver Pellet – Aufblühen (Cover)Hört man „Aufblühen“, denkt man nicht unbedingt an Gitarre als leitendes Instrument. Zuweilen trägt das Saxofon die Melodie, die Flöte ist markant, ebenso der perkussive Rhythmus des Schlagzeugs. Oder das Klavier, das sich durch die Kompositionen mäandert, und die verschiedenen Stimmen, die mit Tendenz zu indischen Phrasierungen und Akzentuierungen durch Stücke leiten. Trotzdem ist der in der Schweiz lebende, brasilianische Gitarrist Oliver Pellet der Kopf des Ensembles, gibt die Richtung vor, die mit Vorbildern wie Hermeto Pascoal oder auch seinem früheren Lehrer Jonathan Kreisberg im Stammbaum das brasilianisch jazzende Stilidiom erweitert. „Aufblühen“ wirkt dabei weniger wie ein fertiges Konzept, eher wie eine Versuchsanordnung, die die Kombinationen der an sich disparaten Einzelteile erst einmal wirken lassen will, mit Blick auf das, was in Pracht erblüht.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 147

Veröffentlicht am unter Reviews

Registrieren zu jazzahead! 2024