Bezau Beatz 2020

Nicole Durrer Quartet

Warlock

(Unit/Membran)

Nicole Durrer Quartet – Warlock (Cover)Mit ihrer dunklen und mysteriösen Stimme zieht einen Nicole Durrer zunächst in das aus dem 17. Jahrhundert stammende Volkslied „Es zieht ein dunkle Wolk‘ herein“ – die Bearbeitung hat nichts Biederes, sondern ist so geraten, dass das Lied aktuell klingt. Das liegt auch an dem formidablen Trio, das Durrer begleitet: Gitarrist Adrian Egli hat die Innovatoren an seinem Instrument aus den letzten Jahrzehnten von Frisell bis Halvorson gründlich studiert und auch Bassist Sandro Heue und Schlagzeuger Carlo Lorenzi sind weit mehr als solide Begleiter. Höhepunkt des Albums ist der zehnminütige Titeltrack, der eine fast schon avantgardistische Tour de Force durch mannigfaltige Klanglandschaften ist. Aber auch einem Standard wie „We’ll Be Together Again“ weiß die Sängerin ungewöhnliche Schattierungen abzugewinnen – mit einer fast schon freien Begleitung dehnt sie hier Zeit und Raum. Leider nur 27 Minuten Spieldauer.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 131

Veröffentlicht am unter Reviews