Toumani Diabaté – Kôrôlén

Müller Michalke

In Sight

(JazzSick/Membran)

Müller Michalke – In Sight (Cover)Sängerin Eva Müller und Pianist Stefan Michalke, der auch Rhodes, Synthesizer und Akkordeon spielt, stellen ihre Namen für das gemeinsame Duo gleichberechtigt nebeneinander und sie haben auch sämtliche Stücke des Albums, bis auf die beiden Standards „Autumn Leaves“ und „Besame Mucho“, gemeinsam geschrieben. Auf einigen Stücken sind als Farbtupfer eine Klarinette, eine Geige und ein Schlagzeug zu Gast. Doch im Wesentlichen lebt die Musik von Müller Michalke von der beeindruckenden Symbiose der beiden, wie sie beispielsweise im vertrackten Song „Elfen“ mit seiner fast schon avantgardistischen Einleitung zum Ausdruck kommt. Müllers ruhige Stimme wird konterkariert vom lebendigen, romantischen Klavierstil Michalkes, der die poetischen Lieder immer wieder auf überraschende Pfade führt. Auch der Albumtitel ergibt Sinn, denn die Songs erzählen neben Naturerlebnissen viel von der inneren Sicht des lyrischen Ichs.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 137

Veröffentlicht am unter Reviews