Toumani Diabaté – Kôrôlén

Menahan Street Band

The Exciting Sounds Of The …

(Daptone Records/Groove Attack)

Menahan Street Band – The Exciting Sounds Of The … (Cover)Zusammengenommen sind sie wohl auf einer vierstelligen Zahl an Albumproduktionen vertreten: die fünf von der Menahan Street Band (MSB). Thomas Brenneck, Leon Michels und Co. spielten mit den Black Keys, The Roots und immer wieder mit in New York City beheimateten Soul-Größen. Der weltweite Erfolg des 2017 verstorbenen Charles Bradley wäre ohne das Quintett kaum denkbar gewesen. Seit der Gründung im Jahr 2007 ist „The Exciting Sounds Of The …“ erst das dritte Album der MSB. Zu Beginn von „There Was A Man“ ist Bradley ganz kurz noch zu hören, mit einem dieser ekstatischen Schreie, die die Bühnen-Performance dieses unersetzlichen Sängers ausmachten. Ein solches Talent ist unersetzbar, doch auch instrumental überzeugen die New Yorker: psychedelisch fiepende Retro-Synthies, E-Gitarren mit viel Echo, analoge HipHop-Beats, wimmernde Orgel („Snow Day“!) und natürlich die umwerfenden Bläserarrangements. Trockener Funk, warmer Soul und perlend leichter Jazz – ein großartiges Album.

Text
Jan Paersch
, Jazz thing 137

Veröffentlicht am unter Reviews