Marius Neset

Geyser – Live At Royal Albert Hall – BBC Proms

(ACT/edel)

Marius Neset – Geyser – Live At Royal Albert Hall – BBC Proms (Cover)Als in den 1950ern des vergangenen Jahrhunderts die Idee des Third Stream als Musik zwischen Klassik und Jazz entwickelt wurde, wirkte das Konzept wie eine Notlösung angesichts der Unvereinbarkeit zweier Welten. Inzwischen ist es beinahe selbstverständlich, wenn ein Saxofonist wie Marius Neset für ein 19-köpfiges Orchester wie die London Sinfonietta schreibt und es dem Team gelingt, aus dem Kontrast von Partitur und Improvisation musikalische Kraft und künstlerische Gemeinsamkeit zu entwickeln. „Geyser“ entstand als Auftrag für die Konzertreihe „BBC Proms“, wurde bei der Uraufführung im September 2022 in der Londoner Royal Albert Hall mit dem Orchester, dem Saxofonisten und dessen Quintett aufgenommen. Die achtteilige Suite führt lässig komplex, instrumental brillant und musikalisch bildreich vom Minimalismus in die Opulenz: ein dritter Strom der Klanggegenwart, dem man die Anstrengung dahinter nicht anhört.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 151

Veröffentlicht am unter Reviews

Stop Over. Improvising a Zentrum