natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Marc Crofts,Marcel Loeffler

Nomadim

(Unit/Membran)

Marc Crofts, Marcel Loeffler – Nomadim (Cover)„Nomadim“ heißt sowohl das Album als auch die Band des jungen Geigers Marc Crofts, der in diesem Trio mit dem Gitarristen Railo Helmstetter und dem Bassisten Blaise Hommage zusammenarbeitet. Tippt man nach dem Opener „Zaza“ noch auf klassischen Gypsy Swing, merkt man schon bei der Ballade „Novembre“, dass dieses Trio mehr zu bieten hat. Crofts hat sich lange auf dem Balkan, in der Türkei, in Griechenland und Bulgarien herumgetrieben, entsprechend vielfältig sind die Einflüsse in seiner Musik. „Portokali“ wird von Helmstetter mit einem schnellen Bolerobeat angetrieben, doch als Crofts einsteigt, verändert sich das Stück in einen typischen Dreiviertel-Swing. Es sind aber auch die langsamen Stücke, die überzeugen, etwa „Our Secret Room“, in dem das Wechselspiel von Geige und Jazzgitarre eine mysteriöse Atmosphäre erzeugt. Auf dem längsten Stück, dem Walzer „La Goulue“, gastiert der Akkordeonist Marcel Loeffler mit typisch französischer Klangfarbe.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 138

Veröffentlicht am unter Reviews

Jazztage Dresden 2022