natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Maciej Golyzniak Trio

The Orchid (Polish Jazz Vol. 85)

(Warner)

Maciej Golyzniak Trio – The Orchid (Polish Jazz Vol. 85) (Cover)Die polnische Tradition, die Coolness Skandinaviens und die Soundästhetik New Yorks benennt der Schlagzeuger Maciej Golyzniak als Hauptinspirationsquellen für die Einspielung „The Orchid“. Und ja: Man hört die zerbrechliche Schönheit eines Tomasz Stanko, wenn der Gast Lukas Korybalski zum Flügelhorn greift, aber auch den Drive und den Spaß an der Klangverfremdung eines Esbjörn Svensson oder Robert Glasper. Dennoch drehen Golyzniak und seine Triopartner Robert Szydlo (Bass) und Lukasz Damrych (Piano und Synth) ihr eigenes Ding, das dank der soghaften Drum-Patterns des Bandleaders irgendwo zwischen Rare-Groove-Nostalgie und HipHop-Moderne liegt. „The Orchid“ ist als 85. Teil fraglos eine würdige Fortführung der in den 1960er-Jahren ins Leben gerufenen „Polish Jazz“-Reihe, in der auch schon die Platten von Golyzniaks funky Seelenverwandten Zbigniew Namysłowski oder Laboratorium erschienen sind.

Text
Josef Engels
, Jazz thing 139

Veröffentlicht am unter Reviews

Jazztage Dresden 2022