ELBJAZZ 2019

Judy Niemack

New York Stories

(Sunnyside/Good ToGo)

Judy Niemack – New York Stories (Cover)Seit 23 Jahren lebt und unterrichtet Judy Niemack in Berlin und hat so einigen Vokalis-tinnen und Vokalisten (Lisa Bassenge, Esther Kaiser, Erik Leuthäuser) auf die Sprünge geholfen, aber die 15 Jahre, die sie zuvor in New York verbracht hat, haben sie geprägt. Mithilfe der Danish Radio Big Band konnte sie nun endlich die Songs, die Jim McNeely einst für sie und die WDR Big Band arrangiert hatte, aufnehmen – und es ist wohl eine der eindrucksvollsten Bigband-CDs des noch jungen 21. Jahrhunderts geworden. Durch ihre Dozententätigkeit dem Licht der Öffentlichkeit weitgehend entzogen, vergisst man leicht, was für eine fantastische Sängerin Niemack war und ist. Mit Autorität swingt sie sich durch Monks „In Walked Bud“ (Text Jon Hendricks), verleiht den „New York Stories“ ihres Lebensgefährten Jeanfrançois Prins Frische und Vitalität und spricht in Don Grolnicks „Straight Up To The Light“ endlich auch mal über sich.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 126

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE