psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Jamaaladeen Tacuma & David Murray

Rendezvous Suite

(Jazzwerkstatt/Records)

Jamaaladeen Tacuma & David Murray - Rendezvous SuiteMit Jamaaladeen Tacuma und David Murray treffen bei „Rendezvous Suite“ zwei Urgesteine aufeinander, deren Wege sich seit fast 30 Jahren immer wieder gekreuzt haben. In den Reihen von Conjure vertonten sie in den 1980er-Jahren die Texte von Ishmael Reed, später traf man durch gemeinsame Projekte mit Bill Laswell oder Nona Hendryx aufeinander oder begegnete sich im World Saxophone Quartet wieder. Eingespielt in Paris und gemischt in Wien tauchen auch im Produktionsprozess von „Rendezvous Suite“ alte Bekannte auf. Paul Urbanek produziert, veröffentlicht hat die Jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg. Eine eingeschworene Familie also, der Titel des Albums deutet bereits darauf hin. Man kennt sich, ist aufeinander eingespielt und Hipster-Gedanken sind dieser Besetzung fremd. Natürlich kommen die New Yorker Loft-Szene in den Sinn, Celluloid, James Blood Ulmer, der freie Funk der 1980er und ‚90er und der Crossover zwischen Jazz und Rock. Doch spätestens, wenn bei „Theme On A Dream“ mitten in der Session das Handy klingelt, es aber dem Flow keinen Abbruch tut, weiß man: Tacuma und Murray sind mit sich, miteinander und mit ihrem Publikum.

Text
Helmut Heuer
, Jazz thing 92

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/jamaaladeen-tacuma-david-murray-rendezvous-suite-2/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.