Bezau Beatz 2020

Heidi Bayer

Virtual Leak

(Tangible Music/in-akustik)

Heidi Bayer – Virtual Leak (Cover)Vor zwei Jahren trafen die vier Musiker*innen unter Federführung der seit 2015 in Köln lebenden Trompeterin und Flügelhornistin Heidi Bayer aufeinander. Schnell war klar, dass die sprichwörtliche Chemie stimmt und einer Fortführung nichts im Wege steht. Das Debüt gleichen Namens zeichnet auch die musikalische Genese dieses Quartetts nach – von den ersten, strukturell noch eher schlichten Originalstücken der Bandleaderin hin zu linear komplex gestalteten Kompositionen zuletzt. Natürlich ist die Besetzung mit Blech und Holz plus Rhythmusgruppe auch ein Verweis in die Jazzgeschichte. Doch darum geht es den vier jungen Musiker*innen nicht. Vor allem die beiden sich freundlich zugewandten, akustischen Antagonisten Johannes Ludwig (Altsaxofon) und Bayer rauen und verschärfen zugleich mit den sich kontrastierenden Klangfarben ihrer Instrumente die improvisatorischen Prozesse, während Leif Berger (Drums) und Calvin Lennig (Bass) souverän und blitzgescheit den dynamischen und gestalterischen Flug der vier durch die Kompositionen lenken – authentisch, individuell und impulsiv.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 133

Veröffentlicht am unter Reviews