natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Hedvig Mollestad

Tempest Revisited

(Rune Grammofon/Cargo)

Hedvig Mollestad – Tempest Revisited (Cover)„Tempest Revisited“ ist nicht einfach nur ein neues Album der norwegischen Gitarristin Hedvig Mollestad. Vielmehr hat die Musik, die darauf zu hören ist, eine Menge mit deren Biografie zu tun, aber vor allem mit der Historie des Labels Rune Grammofon. 1998 erschien dort mit „Electric“ eine Übersicht über das elektronische Schaffen des auch international renommierten norwegischen Komponisten Arne Nordheim. Dessen zentrales Werk heißt „The Tempest“ wiederum und wurde im selben Jahr in Teilen zur Eröffnung des Kulturzentrums in Ålesund aufgeführt. Das ist auch der Geburtsort von Mollestad, weshalb es nahelag, ihr zum 20. Geburtstag 2018 den Kompositionsauftrag zu geben, mit dem sie Nordheims Werk neu interpretiert und verarbeitet. Entstanden ist ein Stück Improvisationsmusik, das die Gitarristin mit einem Septett aufgenommen hat, mit dem sie Teile aus dem Original herausbricht, improvisatorisch bearbeitet und beständig neu gemorphte Phasen zusammenfügt. Auch und gerade deshalb klingen die fünf teils langen Parts ihres „Tempest Revisited“ gleichermaßen retrospektiv wie in die Zukunft gerichtet.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 142

Veröffentlicht am unter Reviews