psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Frank Kirchner & Zoomachine

Panic In The Peanut Gallery

(C.A.R.E./edel Kultur)

Frank Kirchner and Zoomachine - Panic In The Peanut GalleryHat sich da jemand einen Traum erfüllt? Ließe sich vermuten, wenn man die prominente Gästeliste liest, die Saxofonist Frank Kirchner für die Produktion der CD „Panic In The Peanut Gallery“ zusammengestellt hat: Drummer Peter Erskine beispielsweise oder Gitarrist Larry Carlton und Trompeter Lew Soloff. Doch sind es nicht die Tracks mit den US-Promis, durch die Kirchners Musik überzeugt. Erst die Stücke, in denen Kirchner und Zoomachine plus Gastsolisten die Nähe zu Joe Zawinul oder Weather Report vergessen lassen, zeigen die ungewöhnliche Mixtur aus funkigen, rock-jazzigen Fusionsounds mit ethnischer und Weltmusik: Wenn zum Beispiel Elektronik, Loops und Samples die Grenzen zwischen den Genres aufbrechen, wenn Sängerinnen und Sänger aus aller Welt wie etwa Iva Buric Zalac oder Saylee Tawalkar Ursprüngliches und Authentisches hinzufügen, wenn sich die mit verschiedenen deutschen Musikern besetzte Band Zoomachine auf Groove und Sound konzentriert, dann klingt Kirchners „Panic In The Peanut Gallery“ vollauf überzeugend.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 87

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/frank-kirchner-zoomachine-panic-in-the-peanut-gallery/trackback/

1 Kommentar zu „Frank Kirchner & Zoomachine – Panic In The Peanut Gallery - Panic In The Peanut Gallery“

  1. Pingback: Jazzthing 87 | Zoomachine

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.