Bezau Beatz 2019

Flavio Boltro BBB Trio

Spinning

(Anteprima/Broken Silence)

Flavio Boltro BBB Trio – Spinning (Cover)Der Name des neuen Trios BBB erklärt sich schnell. Die Musiker heißen Flavio Boltro (Trompete), Mauro Battisti (Bass) und Mattia Barbieri (Schlagzeug) – also dreimal „B“. Eine solche Besetzung ohne Harmonieinstrument und ohne einen zweiten Melodiker zur Entlastung ist ein herausforderndes Format für einen Trompeter. Er kann da nicht viele Pausen machen, er muss ständig gestalten. Zum Glück ist der 57-jährige Flavio Boltro nicht irgendwer. Von Free bis Pop, von Swing bis Oper, von Folklore bis Choral beherrscht dieser Supervirtuose so ziemlich jeden Tonfall. Ob mysteriöse Dschungeltöne, melancholische Kantilenen, mitreißende Jazz-phrasen oder elektronische Soundverfremdungen: In Boltros Trompete stecken scheinbar alle Trompeten der Welt. Mal tönt es nach dunkler 6/4-Prozession, mal nach fröhlichem Ornette – jedes Stück hat einen unverkennbar eigenen Charakter. Boltros Begleiter unterstützen ihn mit raffinierten, aber unaufdringlichen Grooves. Da kann die Trompete befreit losfliegen – mutig, aber immer motivisch orientiert. Ganz großer Jazz.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 127

Veröffentlicht am unter Reviews