Andy Emler / Claude Tchamitchian / Eric Echampard

Sad And Beautiful

(La Buissone/Harmonia Mundi)

Andy Emler / Claude Tchamitchian / Eric Echampard – Sad And Beautiful (Cover)Auf dem Kontrabass gestrichene Flageoletttöne stecken den Raum ab und führen in ein Thema ein, das kurz darauf von kräftigen Akkorden vom Klavier grundiert wird, bevor nach einem Quietschen auf dem Becken mit dem Schlagzeugstick der Pianist die Gegenstimme zum Kontrabassthema entwirft. „Sad And Beautiful“ haben die Franzosen Andy Emler (Piano), Claude Tchamitchian (Bass) und Eric Echampard ihr drittes Album in zehn Jahren überschrieben. Darauf zelebrieren sie den Augenblick, in dem Musik entsteht. Nur wenig wurde ausnotiert, ad hoc sollte im Studio improvisiert werden: auf Augenhöhe, intuitiv und ganz einer Musik verpflichtet, die ihre stärksten Momente immer dann hat, wenn Emler, Tchamitchian und Echampard ihre Rollen von Solist und Begleiter hinter sich lassen, um gemeinsam mit Parametern wie Dynamik, Klangfarbe und Form zu experimentieren.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 104

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/emler-tchamitchian-echampard-sad-beautiful/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.