Bezau Beatz 2019

Dimitri Howald Ilja

Tundra

(Unit/Membran)

Dimitri Howald Ilja – Tundra (Cover)Es ist der süffige Ton aus Michael Gilsenans Tenorsaxofon, der den Klang des Schweizer Sextetts Ilja prägt, aber es sind die Kompositionen des Berner Gitarristen Dimitri Howald, die gespielt werden. Howald macht kein Aufhebens um sein Gitarrenspiel, er verhält sich songdienlich und featuret lieber seinen rhapsodisch auftrumpfenden Pianisten Tom Millar oder die geheimnisvolle Stimme der Sängerin Leoni Altherr, die auch ohne Worte in herrlichen Unisonopassagen mit Gilsenan oder Howald überzeugt. Bassist James Krüttli und Schlagzeuger Tobias Schmid machen Ilja komplett. Es sind die langen, mäandernden Stücke wie „Backlight“ oder der Titeltrack, die die Besonderheiten der Klangsprache des Sextetts zum Ausdruck bringen – im Gedächtnis allerdings bleibt dann doch der knappe Auftaktsong „The Rush“. Obwohl eigentlich sämtliche Zutaten bekannt sind, hat Howald mit Ilja doch einen Klangkörper geschaffen, der mehr ist als die Summe seiner Teile.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 126

Veröffentlicht am unter Reviews