Toumani Diabaté – Kôrôlén

Diego Figureido

Come Closer

(Stunt/in-akustik)

Diego Figureido – Come Closer (Cover)George Benson hält ihn für einen der besten Gitarristen, den er je gesehen hat. Mit seiner vierten Einspielung für Stunt rechtfertigt der Brasilianer Diego Figureido dieses Lob – aber eben nicht mit überbordender Virtuosität, zu der er zweifellos fähig ist, wie das fingerflinke Overdub-Solo im instrumentalen „Like Someone In Love“ belegt. Eine Ausnahme, denn auf „Come Closer“ erweist sich Figureido in erster Linie als höchst aufmerksamer Begleiter. Gleich drei unterschiedlichen Sängerinnen – den beiden Jungstars Cyrille Aimée und Chiara Izzi sowie der Manhattan-Transfer-Legende Janis Siegel – kommt der Brasilianer mit seinem filigran schwebenden und akkordisch stets spannend fortschreitenden Spiel näher. Egal, ob Erwartbares wie „One Note Samba“ oder Überraschendes wie „Nardis“ auf Portugiesisch erklingt: Man ist beeindruckt von der songdienlichen Bescheidenheit des Gitarristen und der cool scattenden Altersweisheit Siegels.

Text
Josef Engels
, Jazz thing 130

Veröffentlicht am unter Reviews