natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Di Meola / McLaughlin / De Lucia

Saturday Night In San Francisco

(earMusic/edel)

Di Meola / McLaughlin / De Lucia – Saturday Night In San Francisco (Cover)Jetzt kann man es ja sagen: Eigentlich haben die Meister am Freitag stellenweise geschlampt. Es gab nur kaum nachzuhörende Alternativen zu dem außergewöhnlichen Konzert von Al Di Meola, John McLaughlin und Paco De Lucia. Also nahm man die Nervositäten der Beteiligten als akustischen Adrenalinschub in Kauf. Nun aber tauchten Bänder vom Samstag danach auf, 6. Dezember 1980, an dem die drei auch und mit unterschiedlichem Programm aufgenommen wurden. Und es ist tatsächlich eine Entdeckung, denn sie wirken deutlich entspannter und stellen sich jeweils mit einem Solostück und insgesamt vier Trioaufnahmen vor. Jeder gibt auf seine Weise an, McLaughlin charmant ungebremst mit hippiehafter Offenheit in der Haltung, Di Meola mit stahlsaitener, häufig gedämpfter und klassisch aufgepeppter Schärfe, De Lucia ungeschlagen als der im modern transformierten Flamenco wurzelnde Gott der Nylonsaiten. Gemeinsam setzen sie im Up-Tempo noch einen drauf, mit ebenfalls Flamenco, einer Variation zu „Mediterranean Sundance“, etwas Mahavishnu und einem herrlich geschredderten „Orpheo Negro“. So ist der auch aufnahmetechnisch solide Samstag in San Francisco ein echtes Schmuckstück der gitarristischen Energie und Gestaltungswucht.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 144

Veröffentlicht am unter Reviews

Michael Wollny