Bezau Beatz 2019

Cochemea

All My Relations

(Daptone/Good ToGo)

Cochemea – All My Relations (Cover)Die wissende und überzeugende Vielfalt auf diesem Album überrascht kaum, wenn man sich den weiten Background des Multiinstrumentalisten anschaut: Amy Winehouse, Public Enemy, Archie Shepp, Prince, Mark Ronson, Quincy Jones, The Roots, The Budos Band. Cochemea Gastelum ist einer dieser Künstler, die über die Fähigkeit verfügen, in ihre Musik unterschiedlichste Genres auf hohem Niveau zu integrieren. Mit Einflüssen, die von Latin-Funk, Avantgarde-Jazz, Afrobeat, Soul und R&B bis hin zu indianischen Ritualklängen reichen, stützt sich Cochemea auf diese Traditionen, durchdringt sie mit einer leidenschaftlichen Energie und schafft so eine neue Originalität. Bei „All My Relations“ holte er sich für seine psychedelische, transzendente Jazz-Expedition eine Vielzahl an Perkussionisten von Antibalas bis The Dap-Kings, mit deren lebhaft pulsierenden Rhythmen Cochemeas elektrisches Saxofon sich zu einem wahrhaftig intensiven Hörabenteuer aufschwingt.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 128

Veröffentlicht am unter Reviews