Christy Doran's Sound Fountain

Lift The Bar

(Between The Lines/in-akustik)

Christy Doran's Sound Fountain – Lift The Bar (Cover)Auf eins kann man sich bei Christy Doran verlassen: Langweilig sind seine Platten nie. Der große Schweizer Freigeist an der Gitarre hat das vierte Album seines Trios Sound Fountain mit dem Schlagzeuger Lukas Mantel und dem Bassisten Franco Fontanarrossa aufgenommen und arbeitet sich einmal mehr an seinem großen Vorbild Jimi Hendrix ab. Natürlich nicht in dem Sinne, ihn zu imitieren, sondern eher Hendrix‘ Anspruch nachzueifern, neue Welten zu erobern. Das gelingt Doran und seinen Mitstreitern auf den sieben Originalen des Albums (eine stammt von Fontanarrossa) ganz vorzüglich: Ganz egal, ob sie auf dem zehn Minuten langen „Oneiron Street“ Space-Rock-Klänge wiederauferstehen lassen, in „Next Up“ Fusion-Schnittigkeit aufblitzen lassen oder ob sie sich „Out Of The Rats Race“ begeben. Sound Fountain fangen das Feuer der Rockmusik ein, ohne das Freiheitsversprechen des Jazz preiszugeben – eine Lehrstunde in musikalischer Ökonomie ist „Lift The Bar“ nebenbei auch noch.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 133

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE