Barbara Jungfer

Folksongs & Originals

(Unit/barbarajungfer.bandcamp.com)

Barbara Jungfer – Folksongs & Originals (Cover)Betrachtet man Jazz systemisch als eine Form von Volksmusik, dann wird er erstaunlich greifbar. Kulturideologische, auch akademische Überfrachtungen verblassen und es bleiben Lieder wie der Kanon „He Jo spann den Wagen an“, der mit einfacher Struktur, aber starker Melodie zur Neudeutung einlädt. Die in München lebende Gitarristin Barbara Jungfer hat sich solchen Basismaterials ebenso wie eigener Kompositionen angenommen und sie mit der Bassistin Karoline Höfler und dem Schlagzeuger Stefan Noelle mal in walzerswingende Miniaturen, mal in transparenten Country-Funk oder auch einen fröhlichen Jazzmarsch verwandelt. Luftig und phrasierend elegant in der Gestaltung, eher vorsichtig als umtriebig frech gespielt, hat „Folksongs & Originals“ den Charme des Umarmenden, der einem einst herb geschundenen Liedkorpus nur das Beste will. Bleibt die Frage, ob die Lieder tatsächlich so wohltemperiert sind.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 148

Veröffentlicht am unter Reviews

Stop Over. Improvising a Zentrum