Angela Frontera

O Tempo

(Chaos/edel)

Angela Frontera – O Tempo (Cover)Geboren in Belo Horizonte, entdeckte Angela Frontera als Tochter einer Sängerin und eines Pianisten früh ihre Leidenschaft für das Spiel auf Trommeln und anderen Perkussionsinstrumenten. Daraus entwickelte sich eine Profikarriere, die sie auch nach Deutschland führte und zu einer gefragten Perkussionistin für Edo Zanki, Nina Hagen und dem einstigen Duo Rosanna & Zelia werden ließ. Basis der Musik von Frontera sind die brasilianischen Rhythmen Côco, Maracatú und Baião, von denen sie sich zu einer bunt abwechslungsreichen Tour durch Zeiten und Stile inspiriert zeigt. Da wird mit Eleganz und Dynamik, und einem großen internationalen Musikeraufgebot, aus Brazil-Funk, Samba, Forró, viel Jazz und etwas Bossa eine spannende Reibungsenergie erzeugt, die sich beim Anhören in wohlige Gänsehaut verwandelt. Lange Zeit keine so positive, eigenständige und professionelle brasilianische Musik aus Deutschland gehört. Absolut überzeugend!

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 109

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/angela-frontera-o-tempo/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.