psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

A Tribe Called Quest

We Got It From Here ... Thank You 4 Your Service

(Epic/Sony)

A Tribe Called Quest – We Got It From Here ... Thank You 4 Your Service (Cover)Die Helden des intelligenten Boom-Bap erweisen uns ein letztes Mal die Ehre. Nach 18 Jahren klingen A Tribe Called Quest erfrischend zeitgeistig. Das gilt sowohl für die Reime als auch für den Sound: Eindrucksvolles Sampling (Black Sabbath auf „We The People …“ !) trifft auf Masayuki Hiranos runde Keyboardarrangements und avanciertes Drumming von Q-Tip. Auf der Gästeliste tummeln sich neben alten Bekannten (Consequence, Busta Rhymes, Talib Kweli) die Crème de la crème der Gegenwart (Kanye West, Kendrik Lamar, Anderson .Paak). „We Got It From Here … Thank You 4 Your Service“ ist zugleich ein letztes Zelebrieren der 1990er („The Space Program“, „Melatonin“) als auch Staffelübergabe („Movin‘ Backwards“, „The Killing Season“). Der im März 2015 verstorbene Phife bekommt selbstredend sein würdiges Epitaph („Lost Somebody“). On point Tip? On point Phife!

Text
Florian Baranyi
, Jazz thing 117

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/a-tribe-called-quest-we-got-it-from-here/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.