psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Blog thing
Lili Lameng

Merry Christmas, Rudolph!

Seit Tagen hat sich Rudolph in Gestalt eines Ohrwurms bei mir eingenistet. Noch eine Weihnachtsfeier, dann verlässt er mich hoffentlich… → Lesen

Text
 
Lili Lameng
| 23.12.2007
Blog thing
Uwe Wiedenstried

Der Ton ist rund

Willkommen zurück, liebe Freundinnen und Freunde der Kakophonie, wir berichten immer noch live aus der Eric-Dolphy-Meisterswingerhalle, in der soeben das… → Lesen

Text
 
Uwe Wiedenstried
| 15.12.2007
Blog thing
Pit Huber

Neid!

"Wirst du da nicht neidisch?", fragt Pia gerade, nachdem sie einen Blick in diesen Blog geworfen hat. Ihren berüchtigten, gleichgültigen,… → Lesen

Text
 
Pit Huber
| 10.12.2007
Blog thing
chrisdell

Metakritik des Staubsaugens

Es war Dietrich Böhler, der einst mit seiner Metaschraube der Marxschen Ideologiekritik einen Modus der Ideologiekritik zweiter Ordnung einführte, die… → Lesen

Text
 
chrisdell
| 27.11.2007
Blog thing
Martin Schüller

Teufel und Beelzebub

Nun ist der Jazz nicht der Musikstil mit einem echten Gitarristenproblem, aber ganz ungeschoren ist auch er nicht geblieben, woran… → Lesen

Text
 
Martin Schüller
| 21.11.2007
Blog thing
Pit Huber

Die Konfession des Jazz

Auf der Buchmesse in Frankfurt kürzlich habe ich auch Jazz gehört – an den Ständen religiöser Buchverlage. Der Paul-Gerhardt-Choral von… → Lesen

Text
 
Pit Huber
| 12.11.2007
Blog thing
André Nendza

Ein Mantra

Wir haben in Deutschland eine gute Nachwuchsförderung in Sachen Jazz. Das beginnt in so mancher gymnasialen Jazz-AG, die Musikschulen haben… → Lesen

Text
 
André Nendza
| 04.11.2007
Blog thing
Lili Lameng

Und was machen Sie sonst?

In der vergangenen Woche hatte ich das Vergnügen, bei einer 20er-Jahre-Band auszuhelfen, die einer Vereinigung von Aquarianern den Abend verschönern… → Lesen

Text
 
Lili Lameng
| 29.10.2007
Blog thing
Uwe Wiedenstried

Vergebens?

"Man sagt, der Jazz sei entstanden, als ein paar lustige Seeleute in New Orleans den Schwarzen spaßeshalber einige europäische Instrumente… → Lesen

Text
 
Uwe Wiedenstried
| 21.10.2007