Bezau Beatz 2020

Newsticker

[29.6.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Am 27. Juni ist der Sänger und Pianist Lionel Frederick „Freddy“ Cole im Alter von 88 Jahren gestorben. Seinen Durchbruch als Jazzsänger hatte der jüngere Bruder von Nat King Cole erst spät. Ab 1990 nahm er für Fantasy Records unter anderem mit Antonio Hart (Saxofon), Robin Eubanks (Posaune) und George Mraz (Bass) eine Reihe von Alben auf, mit seinem regulären Quartett war er seitdem in den USA, Europa und Asien auf Tournee.

+++

Am Tag vor der Klanginstallation „Could You Patent The Sun“ des Kölner Komponisten Marcus Schmickler in Monheim am 1. Juli bittet der „Artist In Residence“ der Monheim Triennale, Bassist Achim Tang, am 30. Juni den Londoner Saxofonisten Shabaka Hutchings zum virtuellen Gesprächskonzert. Beginn ist 19 Uhr.

+++

„States Of Euphoria“ heißt ein Musik-Performance-Video-Projekt, das die Vokalistin Oona Kastner realisiert hat. Darin verarbeitet sie Texte von Annette von Droste-Hülshoff, Virgina Woolf und Anne Sexton zu einer gut 40-minütigen, audiovisuellen Klangcollage.

+++

Vom 11. Juli bis zum 5. September findet jeden zweiten Samstag die Open-Air-Konzertreihe „Jazz am Kaistersteg“ in Berlin-Oberschönweide statt – unter anderem mit Auftritten von Mahall/Rupp/Tom, Klima Kalima und Helmut „Joe“ Sachse & Kalle Kalima. Beginn ist jeweils 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News, Newsticker