Bezau Beatz 2020

Newsticker

[24.6.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Das Jazz Cafe im Londoner Stadtteil Camden hat wegen des Veranstaltungsverbots in Großbritannien eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, weil sich laufende Kosten wie zum Beispiel Miete nicht mehr finanzieren lassen. Man rechne damit, noch mindestens sechs Monate keine Konzerte veranstalten zu können, begründen die Jazz-Cafe-Macher diesen Schritt. Bislang sind gut 120.000 britische Pfund zusammengekommen.

+++

Bis zum Lockdown Mitte März hat der Freiraum in Köln-Sülz die Konzert-Reihe „Jazz im Salon“ veranstaltet. Nun ist man am 19. Juni neu gestartet – mit der Open-Air-Reihe „Bandleaderinnen“ auf dem Firmengelände der Zimmerei Heidelbach in Köln-Zollstock. Am 26. Juni tritt die Sängerin Barbara Barth mit ihrem Trio Behind The Scenes auf, eine Anmeldung unter freiraum@protect-data.de ist notwendig.

+++

Nach der Zwangspause durch den Lockdown ist die Initiative Jazz am Helmholzplatz zu Gast im L‘écritoire in der Schönwalder Straße in Berlin und wird dort im Sommer regelmäßig Konzerte veranstalten. Das nächste findet am 26. Juni mit Pablo Woiz & Milonga Roots statt, Beginn ist 19.30 Uhr.

+++

„Jazz at Green Room“ nennt sich eine Open-Air-Konzert-Reihe, die jeden Sonntag ab 18 Uhr hinter dem Kölner Stadtgarten stattfindet. Am 28. Juni tritt dort das Nils Tegen Piano Trio mit dem Tenorsaxofonisten Matthew Halpin als Gast auf.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News, Newsticker