Bezau Beatz 2020

Newsticker

[9.6.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Im schweizerischen Willisau hat man sich entschlossen, sein renommiertes Jazzfestival vom 26. bis 30. August stattfinden zu lassen – allerdings ausschließlich mit Bands und Musiker*innen aus der Schweiz. Das Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

+++

Der mit 20.000 Euro dotierte Belmont-Preis ist hierzulande eine der renommiertesten Auszeichnungen für Komponist*innen der Neuen Musik. Umso überraschender ist die Wahl des Preisträgers 2020: der Jazzpianist (mit klassischen Background) Florian Weber. Wegen der Corona-Pandemie mit ihren Auflagen wird die Preisverleihung auf 2021 verlegt.

+++

Im Village Vanguard in New York finden momentan keine Auftritte vor Publikum statt. Stattdessen beginnt auch dieser traditionsreiche Jazzclub mit Live-Streaming-Konzerten: mit dem Billy Hart Quartet am 13. und 14. Juni, allerdings hinter einer „Paywall“.

+++

Die überdachte, ehemalige Gartenterrasse des Restaurants im Kölner Stadtgarten hat sich mittlerweile als Open-Air-Konzertfläche mit Namen „Green Room“ etabliert. Auch diese Woche gibt es dort wieder Konzerte mit Publikum: am 11. Juni mit Tombak/Trumpet und Two Blue Elephants In-Jung Jun sowie am 14. Juni mit Peter Protschka’s Organic Universerse.

+++

Der Konzertbetrieb im Alten Pfandhaus in Kölns Südstadt startet nach dem Lockdown neu. Am 20. Juni wird es dort unter strengen Auflagen ein Live-Konzert mit dem Quartett Federation Of The Groove und dem WDR-Big-Band-Saxofonisten Paul Heller als Gast geben.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News, Newsticker