Bezau Beatz 2020

Newsticker

[2.6.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Auch dieses Jahr wird der mit 6.000 Euro dotierte Junge Münchner Jazzpreis ausgeschrieben. Noch bis zum 28. Juni können sich Musiker*innen aus Deutschland, die nicht älter als 28 Jahre sind, für das Konzertfinale am 6. November in der Münchner Unterfahrt bewerben.

+++

Der Berliner Gitarrist Ronny Graupe war einer der ersten, der im Zuge der Corona-Pandemie Live-Stream-Konzerte organisierte. Nun geht er das Wagnis ein, seine Online-Konzerte aus dem Berliner Club der Polnischen Versager hinter einer Paywall zu veranstalten: „Into The Shed – Exclusive“ startet am 5. Juni, mit dem Gitarristen Kalle Kalima.

+++

Auch in der ersten Juni-Woche setzt die New Yorker Initiative „Live From Our Living Rooms“ die regelmäßigen Live-Stream-Konzerte fort – unter anderem mit Gretchen Parlato & Alan Hampton am 3., dem Trio Terri Lyne Carrington/Kris Davis/Val Yeanty am 5. und Kurt Rosenwinkel am 6. Juni.

+++

Der Pianist David Helbock veranstaltet ein „Online Solopiano Solidarity Festival“ aus seinem Wohnzimmer in Westösterreich. Den Anfang macht sein einstiger Mentor, Peter Madsen, am 7., gefolgt von Verena Zeiner am 10., Viola Hammer am 14. und mit ihm selbst am 17. Juni.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News, Newsticker