Premiere: Jazzpreis Brandenburg

Jazzpreis BrandenburgIn diesem Jahr wird zum ersten Mal der Jazzpreis Brandenburg vergeben, der von der Jazzwerkstatt Peitz ausgelobt wird und mit 5.000 Euro dotiert ist. „Der Preis soll an eine Musikerin oder einen Musiker verliehen werden, die bzw. der in besonderer Weise einen prägenden und inspirierenden Beitrag zum Jazzleben in Brandenburg leistet und mit wichtigen künstlerischen Impulsen über das Bundesland hinaus strahlt“, heißt es in der Ausschreibung. Bis zum 1. Mai können sich dafür Musiker/-innen bewerben, die ihren Hauptwohnsitz in Brandenburg haben. Das kann initiativ geschehen, man kann aber auch dafür vorgeschlagen werden. Im Mai kommt dann die Jury zusammen und entscheidet über die Gewinnerin oder den Gewinner. Preisverleihung und Preisträgerkonzert finden am 18. August im Rahmen der 61. Jazzwerkstatt Peitz statt.

Weiterführende Links
Jazzpreis Brandenburg

Text
Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News

JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN-DRESDEN 2024