Hamburg: Sedsoulciety Recordings

Bobby Byrd 'Never Get Enough'Bobby Byrd „Never Get Enough“Mit der Gründung der neuen Funk&Soul-7inch-Vinyl-Plattenfirma Sedsoulciety Recordings haben sich die bisherigen Labels SedSoul und Soulciety zusammengeschlossen. Die ersten drei Veröffentlichungen sind am 8. März geplant, gefolgt von einer großen Release-Party am 9. März in Hamburg. Zusammen haben die beiden Labels einen umfangreichen Backkatalog, unter anderem mit Veröffentlichungen von Roy Ayers, Lonnie Liston Smith, Tower Of Power und Heather Haywood. Die ersten drei Wiederveröffentlichungen auf Sedsoulcietysind Bobby Byrd mit „Never Get Enough“, Cool Million feat. Thomas Thordarson mit „My Life“ und Cool Million feat. D-Train mit „Stronger“.

Der 2007 verstorbene Byrd gründete die Gospel Starlighters und schrieb mit James Brown unter anderem dessen Hit „Get Up (I Feel Like Being A) Sex Machine“. 1993 hatte das Label Soulciety Byrd zu einer neuen Studioproduktion eingeladen und 1994 erschien zur Labelgründung das Album „On The Move (I Can’t Get Enough)“. Auch dank zahlreicher DJs, die seine Musik der 1960er- und ’70er-Jahre sampelten, wurde das Album auch kommerziell ein Erfolg. Zum 30-jährigen Label-Jubiläum und gleichzeitigem Debüt des neuen Labels erscheint das Album nun erstmals auf Vinyl.

Cool Million ist ein dänisch-deutsches Produzentenkollektiv von Frank Ryle aus Kopenhagen und Robert „Rob“ Hardt aus Bremerhaven, das sich auf Neo-Boogie spezialisiert hat. Ryle war Gründer des dänischen Online-Magazins „Soulportal.dk“. Rob Hardt hatte vorher bereits mit Chaka Khan und Keith Sweat gearbeitet.

Weiterführende Links
Sedsoulciety Recordings

Text
Maxi Broecking

Veröffentlicht am unter News

Registrieren zu jazzahead! 2024