München: Jazz+

Alexander Hawkins TrioAlexander Hawkins TrioIhr 20-jähriges Jubiläum feiert die Münchner Konzertreihe Jazz+, die regelmäßig in der Schwabinger Seidlvilla stattfindet. Aus diesem Anlass präsentieren die Macher um den Schlagzeuger Martin Kolb ein kleines Festival, das heute und morgen ebenfalls in der Seidlvilla über die Bühne geht. Die beiden niederländischen Jazzgitarristen Reinier Baas und Jesse van Ruller eröffnen das Festival, bevor der Berliner Vibrafonist Christopher Dell mit dem Trio ROAR des Kölner Bassisten Reza Askari die Bühne entert, mit Schlagzeuger Fabian Arends und Klarinettist Stefan Karl Schmid. Sie präsentieren ihr aktuelles Album und neue Kompositionen.

Mit einem Solokonzert der portugiesischen Trompeterin Susana Santos Silva beginnt der Festival-Samstag. Das Trio des britischen Pianisten Alexander Hawkins, zu dem Bassist Neil Charles und Schlagzeuger Stephen Davis gehören, beschließt das Festival Jazz+, das vom Bayerischen Rundfunk mitgeschnitten und am 12. Mai in der Sendung „Jazz extra“ auf BR-Klassik gesendet wird.

Weiterführende Links
Jazz+

Text
Rolf Thomas
Foto
David Laskowski

Veröffentlicht am unter News

Canarias Jazz & Más 2024