44: Bergamo Jazzfestival

Lakecia BenjaminLakecia BenjaminIn der dritten Märzwoche vom 19. bis 26. März findet zum 44. Mal das Bergamo Jazzfestival statt. Und auch dieses Jahr wieder sind die verschiedenen Spielstätten und Bühnen in dieser historischen Renaissance-Stadt am Fuß der italienischen Alpen Aufführungsorte für ein spannendes und experimentierfreudiges Konzertprogramm, das die Jazzsängerin Maria Pia De Vito als Kuratorin verantwortet hat. „Musik als Ganzes kann auch als Wissenschaft der Organisation von Klängen definiert werden“, so De Vito. „Dadurch wird ein Raum geschaffen, der uns in eine neue Dimension führt. An einen Ort also, der viel größer ist als der, den wir überhaupt wahrnehmen können, der uns höher, weiträumiger und spiritueller erscheint, weil er besetzt ist mit dem Werk und Schaffen unserer Vorfahren. Und wenn wir von Jazz sprechen, so meinen wir eine transformierende Musik, die es uns erlaubt, uns ganz von unserem Unterbewusstsein leiten zu lassen.“

Am 23. März tritt beim Bergamo Jazzfestival im Teatro Sociale das Trio MixMonk mit Joey Baron (Drums), Bram De Looze (Piano) und Robin Verheyen (Saxofon) auf, gefolgt vom italienischen Panorchestra mit dem amerikanischen Trompeter Jonathan Finlayson als Gast. Weitere Konzerte mit internationalen Jazz-Größen gibt es mit der amerikanischen Sängerin Cécile McLorin Salvant, der amerikanischen Saxofonistin Lakecia Benjamin oder dem New York Tango Trio des französischen Akkordeonisten Richard Galliano. Spannend sind natürlich auch die Auftritte mit italienischen Musiker/-innen – wie beispielsweise mit dem Gitarristen Francesco Diodati, dem Quartett Thinking Sketches oder dem Trio Hack Out!. Oftmals spirituell sind wiederum die Solo-Konzerte im Festivalprogramm – dieses Mal mit dem Pianisten Nik Bärtsch, dessen Instrumentalkollegen Django Bates oder dem Saxofonisten Dan Kinzelman. Das komplette Programm und weitere Infos findet man auf der Festivalwebsite.

Weiterführende Links
Bergamo Jazzfestival

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News

Schallkultur Festival 2023