Einbeck: Kulturkrafttage

Götz AlsmannGötz AlsmannDie Kulturkrafttage von Einbeck präsentieren vom 17. bis zum 19. März 2023 ihre zweite Ausgabe. Im denkmalgeschützten PS.SPEICHER, einem ehemaligen Kornspeicher, der heute eine Ausstellung mit historischen Fahrzeugen beherbergt, erwartet das Publikum vier Veranstaltungen mit den unterschiedlichsten Künstlerinnen und Künstlern. Zum Auftakt präsentiert Götz Alsmann mit seiner Band vornehmlich Songs aus seinem Album „L.I.E.B.E.“. Schauspielerin Eva Mattes, die viele noch als Tatort-Kommissarin Klara Blum vom Bodensee kennen dürften, stellt mit dem Trio E.T.A. Lyrik und Prosa sowie Musik von Franz Schubert für Klavier, Violine und Cello vor.

Anschließend spielt der deutsche Trompeter Nils Wülker, der sich auf sein aktuelles Album „Go“ als Abschluss einer Trilogie, die mit den Alben „Up“ und „On“ ihren Anfang nahm, konzentrieren will. Am Sonntag widmen sich der Autor und Sprecher Heikko Deutschmann und die Schauspielerin Julia Hansen, die die künstlerische Leiterin der Kulturkrafttage ist, der Liebe von Friedrich Hölderlin und Susette Gontard – musikalisch unterstützt werden sie dabei vom Pianisten und Akkordeonisten Jörg Siebenhaar, dem Saxofonisten Thomas Zander und dem Perkussionisten Rhani Krija. Der Vorverkauf für die Einbecker Kulturkrafttage 2023 hat gestern begonnen.

Weiterführende Links
Kulturkrafttage

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News

Michael Wollny