Wiesbaden: Hessisches Jazzpodium

Christof SängerChristof SängerJährlich verleiht das Bundesland Hessen seinen mit 10.000 Euro dotierten Jazzpreis, dieses Jahr bekommt der 1962 geborene, in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden lebende Pianist Christof Sänger diesen Preis. Bestandteil des Hessischen Jazzpreises ist auch ein in der Regel mehrtägiges Festival, das Hessische Jazzpodium, in dessen Rahmen der Preis verliehen wird. 2021 findet das Jazzpodium vom 3. bis 5. Dezember im Wiesbadener Kulturforum statt. „Die dreitägige Veranstaltung bietet einen Überblick über aktuelle Strömungen im hessischen Jazz“, heißt es in der Ankündigung. „Bei insgesamt sechs ausgewählten Konzerten werden Stars der Szene mit aufstrebenden, jungen Talenten kombiniert und Etabliertes mit Experimentellem kontrastiert. Unterschiedliche Formationen und bisweilen ausgefallene Instrumentierungen sorgen für schillernde Konzerterlebnisse.“

Die Festivaleröffnung ist die Preisverleihung und das Preisträgerkonzert. Der Pianist holt dafür nicht nur sein Trio mit Rudi Engel (Bass) und Tobias Schirmer (Schlagzeug) auf die Bühne, sondern hat auch den Klarinettisten der Frankfurter Barrelhouse Jazzband, Reimer von Essen, als Gast eingeladen. Weitere Highlights sind beispielsweise Konzerte mit dem Quartett um den Frankfurter Gitarristen Martin Lejeune, der Saxofonistin Johanna Klein, der Bassistin Gina Schwarz und dem Schlagzeuger Jan Philipp, mit dem Schlagzeuger Max Andrzejewski und der Bassistin Athina Kontou mit der gleichfalls Bass spielenden Ruth Goller und der Bratschistin Maria Reich, dem Saxofonisten Frank Gratkowski und seiner aktuellen Band The Resenators mit Sebastian Müller (Gitarre), Reza Askari (Bass) und Thomas Sauerborn (Drums). Am letzten Festivaltag findet zuerst ein Matinee-Konzert mit dem Saxofonisten Eric Plandé und dem Gambisten Jörg Meder statt, bevor sich die Wiesbadener Musik & Kunstschule unter anderem mit den Dozent*innen Nicolas Hering (Piano) und Kerstin Haberecht (Saxofon) und einigen Schüler*innen präsentiert.

Weiterführende Links
Hessisches Jazzpodium

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News