Berlin I: XJAZZ! Weekender

Leona Berlin (Foto: Karim Rieg)Leona Berlin
(Foto: Karim Rieg)
Der Name XJAZZ! ist mittlerweile das Markenzeichen für Jazz und mehr aus Berlin – nicht nur im Mai, wenn das Festival gleichen Namens in angesagten Clubs in Kreuzberg stattfindet, sondern nun auch am 28. und 29. August, wenn der XJAZZ! Weekender als Open-Air-Konzertevent am Funkhaus direkt an der Spree steigt und man den typischen XJAZZ-Mix aus Electronica, Jazz, HipHop, R‘n'B und Soul genießen kann. „Wir freuen uns sehr, nach einer erfolgreichen digitalen Festival-Edition im Mai jetzt wieder Konzerte mit Publikum veranstalten zu können“, so der Trompeter und künstlerische Leiter Sebastian Studnitzky. „Die Veranstaltungsfläche auf dem Gelände des Funkhauses eignet sich ausgezeichnet für ein Open-Air-Event.“

An den beiden Wochenend-Tagen wird die deutsch-marokkanische Poetin und Singer/Songwriterin Douniah ebenso zu hören sein wie die Sängerin Leona Berlin mit ihrer betörenden Mischung aus HipHop, R‘n'B und Jzaz, das Aron Ottigno Quartett, der brasilianische Gitarrist Pedro Martins, das Trio Aggregat Es sowie die beden DJS Dimitra Zina und Daniel W. Best. Der Eintritt zum XJAZZ Weekender! ist kostenlos, es gilt aber als Corona-Hygienevorschrift die „3 G“-Vorgabe („Genesen/Geimpft/Getestet“) für alle Besucher*innen.

Weiterführende Links
XJAZZ! Weekender

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Karim Rieg

Veröffentlicht am unter News