Frankfurt: Jazz im Palmengarten

Karma Jazz GroupKarma Jazz GroupMit dem gestrigen Konzert von Sebastian Gramss hat in Frankfurt am Main die traditionsreiche Konzertreihe „Jazz im Palmengarten“ die Saison eröffnet. Das nächste Konzert ist am 15. Juli eine Hommage für Wolfgang Dauner: Eine fünfköpfige Band, zu der unter anderem der Saxofonist Christof Lauer und Dauner-Sohn Flo am Schlagzeug gehören, beschäftigt sich mit der Musik des großen Pianisten. Am 22. Juli spielt die Karma Jazz Group und am 29. Juli The Chamäleon Project.

Mit dem Saxofonisten Heinz Sauer und dem Pianisten Jasper van’t Hof ist am 5. August ein prominent besetztes Duo zu Gast, am 12. August spielt das Quartett des Schlagzeugers Jens Düppe. Am 26. August spielt das hr-Jazzensemble mit Sauer, Lauer, Stefan Lottermann, Sebastian Sternal, Bastian Weinig und John Schröder. Die Saison endet mit dem Quartett des Saxofonisten Darius Blair am 2. September.

Weiterführende Link
„Jazz im Palmengarten“

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News