Freiburg: Tamburi Mundi

Tamburi Mundi FestivalTamburi Mundi FestivalIn einer leicht veränderten Corona-Ausgabe findet das jährliche Rahmentrommel-Festival Tamburi Mundi vom 30. Juli bis 8. August in Freiburg im Breisgau statt. Neben dem Workshop-Programm mit Dozenten aus aller Welt wird es Konzerte im E-Werk-Saal und Open Air-Events auf dem Parkplatz vor dem Gebäude geben. Musiker/-innen aus Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Griechenland, Marokko, Syrien, Iran und Österreich sind dabei. Ein marokkanisch-algerisches Gipfeltreffen wird es mit Rhani Krija, Mohcine Ramadan und Salim Beltitane unter dem Motto „North African Quilt“ geben.

Der Abend mit dem Titel „Starker junger Sound“ präsentiert Nachwuchsmusiker aus der türkischen, arabischen und griechischen Szene. „Frame Drums & Poetry“ gestalten die Band Delva und Stefan Noelle mit Francesco Magarò. Dreifach nach Afrika geht es in „SpiRitual“ mit der komorischen Künstlerin Nawal Mlanao, dem Senegalesen Pape Ndieye und dem Algerier Hadji Ahmad. Mittelalter und Mittelmeer treffen sich beim Trio Quidni und dem Duo Isabel Martin und Carlos Ramírez. Das Camerata String Quartet schließlich zaubert zum Ausklang mit Festivalkünstlern „Rhythms Of Eurasia“.

Weiterführende Links
Tamburi Mundi

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News