Bern & Neuchâtel: Noriental Nocturnes & Open Air

Noriental NocturnesNoriental NocturnesVom 11. Juni präsentiert das Berner Kino REX eine Reihe mit Musikfilmen, die von der Schweizer Online-Plattform für globale Musik, Norient, kuratiert wurde. Norient, die auch für ein jährliches Musikfilm-Festival verantwortlich zeichnen, können durch ihr Netzwerk aus den Vollen schöpfen. Die monatliche Reihe ist demnach breit gefächert und zeigt einen Heavy-Metal-Musiker in der Einöde Finnlands („Monsterman“), einen mexikanischen Elektro-DJ auf der Suche nach pinken Flamingos („The Mystery Of The Pink Flamingos“) oder den Aufstieg einer queeren, syrisch-litauischen Rapperin in Schweden („Silvana“). Mit „Panoptic“ der Regisseurin Rana Eid geht es außerdem in den Beiruter Underground. In Zusammenarbeit mit dem Musée D‘Éthnographie Neuchâtel präsentiert Norient außerdem ein zweitägiges (18. und 19.6.) Festival mit Filmen aus dem Sahel, unter anderem eine Dokumentation über den aufstrebenden Tuareg-Rocker Mdou Moctar.

Weiterführende Links
Norient

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News