Jazz thing 139: Ab morgen am Kiosk

Jazz thing 139 Martial Solal (Cover)Unsere Jazz-thing-Sommerausgabe ist da: Die Titelgeschichte dreht sich um die spanische Pianistenlegende Martial Solal. Mit 93 Jahren dürfte er einer der ältesten Musiker sein, die jemals auf dem Titel von Jazz thing abgebildet wurden. Wir schauen zurück auf sein Lebenswerk, das Solal gerade mit dem Live-Album „Coming Yesterday“ abgeschlossen hat. Warum er sich dafür entschieden hat, erzählt er im Interview mit Ssirus W. Pakzad.

Ebenfalls eine Legende ist der amerikanische Schlagzeuger Billy Hart, Pianist Pablo Held hat ihn in einem ausführlichen Gespräch befragt. Nils Landgren startet mit dem elften Album seiner Funk Unit wieder durch und erzählt nicht nur davon. Sängerin Cymin Samawatie und Schlagzeuger Ketan Bhatti heben mit der Großformation Trickster Orchestra das interkulturelle Konzept ihrer Band Cyminology auf eine noch höhere Ebene. Der kanadische Soundtüftler Daniel Lanois versucht sich auf einem neuen Album an der Kombination von Dub und Gospel. Außerdem im Heft: Vijay Iyer, Marc Ribot, der Abstecher von Schauspielerin Birgit Minichmayr in den Gesang und vieles mehr.

Weiterführende Links
„Contents 139“

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News