JazzBaltica: Vorverkauf hat begonnen

Dirty LoopsDirty LoopsVom 24. bis zum 26. Juni findet die 31. Ausgabe von JazzBaltica in Timmendorfer Strand statt, jenes Jazzfestival, das unter der künstlerischen Leitung des schwedischen Posaunisten Nils Landgren vornehmlich Musik aus dem Ostseeraum präsentiert. Dabei wird Landgren wie üblich auch selbst auftreten. Schon jetzt wurde bekannt gegeben, dass neben Jazzformationen aus dem Baltikum, Island und Norwegen außerdem der große schwedische Bassist Anders Jormin dabei sein wird sowie das schwedische Trio Dirty Loops.

Ab sofort kann die Festivalkarte gebucht werden, die sämtliche Konzerte auf der Mainstage umschließt. Während im vergangenen Jahr die großen Festivalkonzerte draußen stattfanden, soll 2022 die Mainstage wieder zurück in den Festsaal des Maritim Seehotels ziehen. Auf der Open-Air-Bühne treten Talente aus dem Ostseeraum auf, im Jazzcafé finden Talkrunden mit den Künstlerinnen und Künstlern statt und am Strand begleiten kleine Formationen musikalisch den Sonnenuntergang, zu spätabendlichen Sessions lädt der JazzClub ein. Im kommenden März wird das detaillierte Festivalprogramm veröffentlicht, ab dann ist auch die Ticket-Buchung für alle Einzelkonzerte möglich.

Weiterführende Links
JazzBaltica

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News