Mitch Winehouse & Thilo Wolf Big Band - Swinging Cole Porter

Osnabrück: Roma und Sinti Philharmoniker

Roma und Sinti PhilharmonikerRoma und Sinti PhilharmonikerEin Brückenschlag zwischen der klassischen Musik und der Kultur der Roma und Sinti wird am Montag, den 8. November, in der Osnabrück Halle stattfinden. Das Morgenland Festival präsentiert dort ein Konzert, in dem das transnationale Orchester der Roma und Sinti Philharmoniker auf zwei Gastsolisten trifft. Die seit knapp 20 Jahren bestehenden Philharmoniker setzen sich aus Mitgliedern verschiedenster Sinfonie-Orchester zusammen und gründen ihre Philosophie auf die völkerverbindende Kraft der Musik.

Ihr Fokus liegt auf der Herausarbeitung des Einflusses der Roma- und Sinti-Kultur auf die klassische Musik. So auch in diesem Fall: Sängerin und Geigerin Iva Bittová gestaltet im Rahmen des Osnabrückers Konzert eine Uraufführung. Sie interpretiert das eigens für sie vom kanadischen Komponisten André Ristic arrangierte Stück „Ne Nehledej“ für Stimme, Violine und Orchester. Zweiter Gast ist der Geiger Roby Lakatos, einer der führenden Violinisten der Sinti und Roma-Kultur unserer Zeit. ZDF und 3sat werden das Konzert dokumentieren.

Weiterführende Links
Morgenland Festival

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News