Neues Buch: The New Cover Art

The New Cover ArtThe New Cover Art1939 wurde der Künstler und Grafik-Designer Dietrich Rünger geboren – in Berlin, wie die beiden Gründer des Jazzlabels Blue Note Records, Alfred Lion und Francis Wolff, auch. Die mussten in den 1930er-Jahren als jüdische Deutsche vor der Nazi-Diktatur in die USA emigrieren, wo sie in Rüngers Geburtsjahr ihre Plattenfirma gründeten, die spätestens ab den 1950er-Jahren mit ihren vielen Albumveröffentlichungen Legendenstatus inne hat. Seit 1959 ist Rünger Fan der Jazzmusik, die auf Blue Note erschienen ist. Zudem sorgte das einmalige Cover-Artwork durch den Blue-Note-Designer Reid Miles dafür, dass er auch einen künstlerischen Karriereweg einschlagen wollte.

Gerade ist im ostwestfälischen Verlag jazzprezzo das Buch „Blue Note Records – The New Cover Art“ erschienen. „Der jazzprezzo-Verlag hat sich in den vergangenen Jahren mehrfach mit dem Thema Blue Note auseinander gesetzt“, schreibt der Verleger und Herausgeber Rainer Placke in seinem Editorial zum Buch. „Zuerst mit der Publikation ,Jazz Katz‘, ein Jahr später mit dem Buch ,Joe Lovano – The Cat With The Hat‘. Zum 70-jährigen Bestehen des Labels wurde mit ,Blue Note Photography‘ ein weiterer opulenter Bildband herausgegeben. 2014 folgte mit ,Painted Jazz‘ das Blue-Note-Jubiläumsbuch zum 75-jährigen Bestehen.“

Die neue Publikation mit Werken Rüngers ist anders konzipiert. Für seine Bilder ließ sich der Künstler von den Coverarbeiten legendärer Blue-Note-Alben inspirieren, um diese aber so zu gestalten, dass seine Interpretationen gleichsam visuelle Improvisationen sind. „Dabei bleiben viele Arbeiten auf wundersame Art rätselhaft“, wie der Journalist Bert Noglik in seinen „Liner Notes“ zum Buch bemerkt. „,The New Cover Art‘ ist die Synthese aus Malerei, aus ,Painted Jazz‘ und Grafikdesign – pragmatisch und sophisticated zugleich.“ „Blue Note Records – The New Cover Art“ ist im LP-Format mit 124 Seiten erschienen und kostet 25 Euro.

Weiterführende Links
jazzprezzo

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News